21 Tage Stoffwechselkur – Die 5 Phasen

/21 Tage Stoffwechselkur – Die 5 Phasen
21 Tage Stoffwechselkur – Die 5 Phasen2017-06-08T16:37:54+00:00

Die 21 Tage Stoffwechselkur beinhaltet mehrere Phasen. Schritt für Schritt durchlaufen wir nun die einzelnen Phasen, für ein besseres Verständnis.

Anleitung für einen möglichen Tagesablauf

Anleitung / Tagesablauf

Phase 1

Die Vorbereitungsphase

Zunächst einmal sollte der Zeitpunkt für die 21 Tage Stoffwechselkur perfekt geplant sein und einige wichtige Grundlagen bedenken. Zwar ist es in der Zeit möglich Sport zu treiben, doch empfiehlt es sich, einen geplanten Marathon nicht in die Stoffwechselphase zu legen.

Zudem sollten sich die Buchempfehlungen genau angeschaut werden. Ein wirklicher Tipp ist das Buch von Anne Hild – „die HCG Diät“. Darin beschreibt sie den Ablauf der „Phasen 2-4“ und stellt weitere nützliche Tipps & Kniffe zur Verfügung.

In der Vorbereitungsphase sollten Sie auch einen Blick auf die empfohlenen Lebensmittel werfen und diese ganz nach ihrem Geschmack einkaufen und viele verschiedene Gerichte heraussuchen.

Schwangere Frauen und Frauen welche ihr Baby stillen, sollten mit dem Beginn der Stoffwechselkur warten.

Die hCG Diät – Das Buch

Wer noch weitere Informationen zu 21 Tage Stoffwechselkur benötigt, dem können wir nur das Buch von Anne Hild Namens: „Die HCG Diät“ ans Herz legen. Hier wird vieles nochmal anschaulich erklärt und grafisch für Jedermann aufbereitet. Ebenso befinden sich in dem Buch viele hilfreiche Tipps und auch Rezeptideen zum Nachkochen.

Phase 2

Die Ladetage

Die ersten beiden Tage nennen sich Ladetage. Diese „Fresstage“ klingen zwar komisch, sollen aber wichtig sein.

Es sollen an diesen 2 Tagen jeweils 3-4 Liter Wasser getrunken werden. Nochmal „richtig gut gehen lassen“ mit Würstchen, Kuchen, Sahne, Süßigkeiten, Pizza, Nudeln und allen fettigen Sachen die der Kühlschrank hergibt, heißt es in dieser Phase.

(Im Buch von Anne Hild (die hCG Diät) heißt diese Phase Vorbereitung)

Phase 3

21 Tage Diätphase

Nun beginnt die 21 Tage Stoffwechselphase. Es soll wichtig sein, täglich 3-4 l Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Idealerweise stilles Wasser, Früchte Tee oder schwarzen Kaffee.

Die Proteinquellen

Die beste Zeit hierfür ist Mittags und Abends. Frauen sollen dabei 120-150 g pro Mahlzeit und Männer bei ca. 200 g ebenfalls pro Mahlzeit liegen. Zu den Proteinquellen zählen Eier, Magerquark, Hähnchenbrust, Tatar, Fisch, Fleisch und auch Tofu. Wichtig: pro Mahlzeit nur eine Eiweißquelle zu sich nehmen! Mixen sie daher nicht beispielsweise ein schönes Steak mit einer weiteren Portion Eiern.

Ebenso kann Salat und alle Gemüsearten welche auf der Liste stehen in großen Mengen zur Mahlzeit gegessen werden. Wichtig ist es jedoch sich nicht zu überfressen.

Zwischendurch, also Vormittag und Nachmittag können zwei kleine Früchte von der Liste verzehrt werden.

NO-GO’s während der Stoffwechselkur
  • Milch – zum Kaffee höchstens einen winzigen Schuss.
  • Alkohol
  • Zucker & Süßstoffe – zur Not verwenden sie Stevia & Xucker
  • Kohlenhydrate wie z.B. Brot, Reis & Nudeln
  • Fette, Öl, Butter – Ausnahme beim Braten, jedoch nur ein paar Tropfen.
Zur Einkaufsliste

Phase 4

Die Stabi-Phase

Nun ist die Stabilisierungsphase erreicht. In dieser Phase soll sich ihr Ergebnis einpendeln und über 3 Wochen gehalten werden. Diese Phase dient dazu, Step by Step weitere Lebensmittel in seinen Tagesablauf zu integrieren.

Auch hier gibt Anne Hild im Buch (Die hCG Diät) weitere Informationen.

Lebensmittel, welche weiterhin vermieden werden sollten:
  • Kuchen
  • Kekse
  • Zucker
  • Reis
  • Kartoffeln
  • Nudeln

Phase 5

Die Erhaltungsphase

Jetzt ist die letzte Phase erreicht. Nachdem erfolgreich das Ergebnis gehalten wurde, nehmen wir nun immer mehr Gerichte und Zutaten in unseren Alltag wieder mit auf.

Hierzu zählen Gemüsesorten, wie zum Beispiel Karotten aber auch Nudeln und Reis können langsam wieder aufgenommen werden.

Ebenfalls soll in dieser Phase das Bewusstsein für ein gesünderes Essverhalten weiter gestärkt werden um den Erfolg dauerhaft zu halten.

Wichtig:

Wer aber in sein altes Essverhalten wieder hineinfällt und seinen normalen Energiebedarf an kcal pro Tag überschreitet, kann Gefahr laufen, auf lange Sicht, seinen Erfolg einbüßen zu müssen.

Die hCG Diät – und jetzt?

Anne Hild beschreibt in diesem Buch wie es sich in der letzten Phase verhält und wie der Erfolg dauerhaft aufrecht gehalten werden kann.

Jetzt bewerten

21 Tage Stoffwechselkur – Die 5 Phasen
4 (80.23%) 172 Bewertungen