NEU: Gefüllte Paprika mit Hack & Porree – Rezept

//NEU: Gefüllte Paprika mit Hack & Porree – Rezept
  • Gefüllte Paprika mit Hack & Porree Füllung - Rezept 21 Tage Stoffwechselkur

Ein neues und leckeres Rezept für die Stoffwechselkur. Gefüllte Paprika mit Hack & Porree – einfach lecker.

ZUTATEN: 1 Stange Porree 500g Hack 2 Paprika (4 Hälften) Für 2 Personen

Zubereitung:

Zunächst kümmern wir uns um den Porree, welcher zunächst gründlich gewaschen und anschließend halbiert wird. Anschließend schneiden wir ihn in kleine Scheibchen / Würfel.

Das Rinderhack oder Tatar wird nun nach Belieben mit Salz, Pfeffer und z.B. mit Paprikagewürz verfeinert. Das Hack wird nun in die heiße Pfanne gegeben und angebraten. Nach 1-2 Minuten wird auch das Porree hinzugegeben und mit in der Pfanne angedünstet.

Die vorzugsweise rote Paprika wird gründlich gewaschen und anschließend in der Mitte durchgeschnitten und entkernt. Ebenso den weißen Strunk bestmöglich entfernen.

Nun wird der Backofen auf 160°C vorgeheizt.

Die Paprikahälften nun jeweils mit der Hack-Porree Mischung füllen und anschließend vorsichtig in eine Auflaufform legen. Ab damit in den Backofen und ungefähr 10-15 Minuten backen. FERTIG!

WICHTIG: Die Auflaufform sollte ca. 0,5cm mit Wasser gefüllt sein, so bleibt die Paprika beim Backen schön saftig.

Variation für die Stabi-Phase:

Für die Stabi-Phase kann man das Rezept ganz einfach aber effektiv verfeinern. Hierzu gebt einfach vor dem Backen im Backofen ein wenig Schaafs- / Fetakäse über die gefüllten Paprikahälften. Der Käse verläuft beim Backen und gibt dem Gericht einen tollen Geschmackskick!

Gefüllte Paprika mit Hack & Porree Füllung - Rezept Stabi-Phase 21 Tage Stoffwechselkur
Jetzt das Rezept bewerten

NEU: Gefüllte Paprika mit Hack & Porree – Rezept
3.5 (70.86%) 35 Bewertungen

2017-04-10T21:45:12+00:00